Gerster Gebäudetechnik AG

Kriessernstrasse 40

9450 Altstätten

Tel. 071 755 33 55

Fax 071 755 34 62




Über uns

„Gebäude werden für Menschen erstellt; darin sollen sie sich wohlfühlen unter gleichzeitiger Rücksichtnahme auf die Umwelt.“

Leitgedanke der
Gerster Gebäudetechnik AG

Gerster Gebäudetechnik AG – Geschichte und Personen

1969 Andrea Giovanoli eröffnet an seinem Wohnort in Rebstein ein eigenes Ingenieurbüro für Heizung – Lüftung – Sanitär. Schon nach kurzer Zeit konnten dank guter Auftragslage Mitarbeiter eingestellt werden. Dank der früheren Tätigkeit konnten immer wieder Aufträge in der Region Davos ausgeführt werden.
1973 Das Büro im eigenen Wohnhaus wurde zu eng, so dass der Umzug in ein Bürogebäude – das BPC, Bau-Planungs-Center – in Altstätten erfolgte. Zusammen mit den Mitarbeitern konnten Ingenieuraufträge im Rheintal, im Appenzeller Vorderland und wie seit der Firmengründung, in der Region Davos bearbeitet werden.
1982 Walter Gerster tritt nach 10 Jahren Aufenthalt in Luzern wieder in die Firma ein. Der Mitarbeiterstab beträgt zu diesem Zeitpunkt 5 Personen.
1985 Die Einzelfirma wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Sie trägt seither den Namen Giovanoli + Gerster AG.
1998/99 Andrea Giovanoli tritt kürzer und scheidet aus der Firma aus. Die Firma geht zu 100 % in den Besitz von Walter Gerster über.
2004 Der Firmennamen wird in Gerster Gebäudetechnik AG umgewandelt.
2012 Die Belegschaft wird mit Sohn Thomas Gerster ergänzt. Er übernimmt die stellvertretende Geschäftsleitung.
2015 Walter Gerster stirbt am 4. November unerwartet. Sein Sohn Thomas Gerster übernimmt die Firma.
Thomas Gerster / Gerster Gebäudetechnik AGThomas Gerster absolvierte seine Lehre als Heizungszeichner im elterlichen  Betrieb.Im Anschluss an diese Ausbildung erfolgte die Weiterbildung an der Hochschule in Luzern zum dipl. Ing. FH Heizung – Lüftung – Klima. Nach Abschluss dieser Weiterbildung arbeitete Thomas Gerster in diversen Installationsbetrieben und Ingenieurbüros mit Schwerpunkt Lüftungstechnik.Im August 2012 tritt er nach rund 10 Jahren wieder in den elterlichen Betrieb ein. Thomas Gerster engagiert sich als Lehrkraft in der Grund- und Weiterbildung des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrums in St. Gallen im Fach Lüftungs- und Klimatechnik. Als Kursinstruktor ist er zudem in überbetrieblichen Kursen des Suissetec tätig.